Hülsmann Brauerei


Direkt zum Seiteninhalt

Blick zurück...

Schaufenster bieten Einblick in Eickeler Brau-Tradition



Ein Stück Eickeler Geschichte erzählt die Ausstellung mit Hülsmann Relikten. Dazu hat der Apotheker Hansjoseph Matschke zwei Schaufenster der Alten Apotheke zur Verfügung gestellt. Die Schaufenster bieten einen Einblick in die Eickeler Brau-Tradition. Gläser, Etiketten und Flaschen, Spielkarten und andere Werbeartikel erinnern an den Gerstensaft, der einst in der Hülsmann Brauerei gebraut wurde. Über eine besonders üppige Sammlung verfügt der Lokalhistoriker Heinrich Lührig, der kürzlich mit dem zweiten Preis zur Geschichte im Ruhrgebiet ausgezeichnet wurde. Wesentliche Teile dieser Sammlung sind zur Zeit im Schaufenster der Alten Apotheke an der Hauptstraße 11 zu sehen.




WAZ vom 20. Oktober 2004

Erinnerung an die Hülsmann-Geschichte erzählt die Ausstellung in Eickel.
Dazu hat Apotheker Hansjoseph Matschke zwei Schaufenster zur Verfügung gestellt.


zurück...


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü