Hülsmann Brauerei


Direkt zum Seiteninhalt

Anstecknadel

Pins


Anstecknadeln und Anstecker, in Englisch Pins genannt, sind meist kleine Kunstwerke, die ans Revers geheftet werden. Sie haben oft eine schmückende Funktion und können die Zugehörigkeit zu einem Unternehmen oder Verein wirkungsvoll unterstreichen. In den USA dienen sie seit 1896 als Werbemittel zur Marken- und Verkaufsunterstützung. In Europa kamen Anstecknadeln als Werbemittel etwas später zum Einsatz. In den 1970er Jahren kamen Pins im Zuge der Anti-Atom-Bewegung vermehrt in Deutschland auf; deren Logo wurde allein 1975 über 20 Millionen Mal als Pin verkauft. In welchem Jahr und wieviel Anstecknadeln die Brauerei Hülsmann als Werbemittel einsetzte, ist leider nicht bekannt.



zurück...



Fotonachweis: Sammlung Christian Knops.

Achtung:
Sie haben Fotos, Dokumente, Gläser, Etiketten ect. oder Informationen zu historischen Themen der Brauerei Hülsmann?
Dann nehmen Sie bitte mit mir Kontakt per Kontaktformular auf, damit wir Ihre Fachkompetenz in dieser Sammlung aufnehmen können.


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü